Ästhetik mit Komposit

Erst wenn man die Originallänge wieder herstellt, wird einem klar wieviel Zahn durch Knirschen etc bereits verloren gegangen ist.

Links haben wir die Originallänge mit Komposit wieder rekonstruiert und zum Vergleich ein Foto gemacht.

Anschließend haben wir die rechte Seite rekonstruiert. Alles ohne Beschleifen der Zähne!

Langzeitprovisorium auf Implantaten

Ein Langzeitprovisorium auf Implantaten. Zahnlosigkeit und schlechtsitzende Prothesen müssen nicht sein. Mit dem fast&fixed Konzept ersetzen wir verloren gegangen Zähne an nur einem Tag.

Neue Zähne an einem Tag!

Mehr Infos auf unserer fast&fixed-Seite >

Wurzelbehandlung – Kontrolle 6 Monate nach Revision

Bei der Revision einer Wurzelbehandlung ist das Ziel die Infektion im Kieferknochen auszuheilen um den eigenen Zahn erhalten zu können. Dabei wird dass Innere des Zahns mit verschiedenen Spüllösungen desinfiziert und die Bakterien mit Ultraschall von den Wänden entfernt. Die sauberen Kanäle werden dann mit einer bakteriendichten Wurzelfüllung verschlossen.

Das Bild zeigt links die Situation vor der Behandlung. Die Wurzelfüllung erreicht die Spitze nicht. Der Kieferknochen ist infiziert. Rechts ist die Kontrolle 6 Monate nach Revision: die Kanäle sind sauber aufbereitet und die Infektion zum Großteil ausgeheilt (Pfeil).

Komposit mit Kofferdam

Mit Komposit kann man Zähne super rekonstruieren.

Wie in diesem Fall:

Alte Füllung mit nicht korrektem Kontaktpunkt. Füllung und Karies entfernt und anschließend adhäsiv rekonstruiert.

Aber nur mit Kofferdam! Sonst funktioniert die Sache nicht!

Zahnerhaltung: immer unser oberstes Ziel!

Der Patient kam zu uns nachdem ihm der Zahn vor kurzem mit einer Krone versorgt worden war. Das hat leider nicht so gut funktioniert: sh oberes Bild.

Also alles zurück auf Anfang. Karies entfernen, Wurzelbehandlung und dann eine neue Krone.

Jetzt funktioniert und hält alles.