Zahnersatz

Komplexe Behandlungsfälle

Dr. Barbara Vogtner

Spezialistin Rekonstruktive Zahnmedizin

Wenn die natürliche Zahnsubstanz weitgehend zerstört ist, kann die Ästhetik und Funktion durch einen Zahnersatz wieder hergestellt werden. Dr. Barbara Vogtner ist die Spezialistin in unserem Team für umfangreiche Gesamtsanierungen. Durch ihre Erfahrung und umfangreiche Ausbildung auf dem Gebiet der rekonstruktiven Zahnheilkunde produziert sie präzise Ergebnisse, egal ob bei einer Einzelkrone oder einer Gesamtsanierung.

Portrait Dr. Barbara Vogtner

In unserer Praxis versorgte Patientenfälle

Zahnersatz

<   >

Sämtliche Fotos wurden angefertigt durch Dres. Vogtner – Ingolstadt und sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Rekonstruktion eines Abrasionsgebisses mit Einzelkronen

Die Rehabilitation und Wiederherstellung eines Abrasionsgebisses wird in mehreren Schritten durchgeführt. Zunächst wird die neue Bisshöhe definiert und mit einer Testschiene für ein paar Tage verifiziert. In diesem Schritt ist oftmals auch die Zusammenarbeit mit dem Physiotherapeuten notwendig, um den Patienten schrittweise an die neue Höhe zu gewöhnen und muskuläre Dysbalancen zu lösen. Die neue Höhe wird dann für einige Monate mit einer zahnfarbenen Dauerschiene konserviert. Ist die ermittelte, neue Bisssituation stabil, wird sie mit Einzelkronen dauerhaft umgesetzt. Bei diesem Schritt muss vorher eine sorgfältige Behandlungsvorbereitung stattgefunden haben um ein perfektes Ergebnis zu erreichen.

mehr erfahren

Die Rehabilitation und Wiederherstellung eines Abrasionsgebisses wird in mehreren Schritten durchgeführt. Zunächst wird die neue Bisshöhe definiert und mit einer Testschiene für ein paar Tage verifiziert. In diesem Schritt ist oftmals auch die Zusammenarbeit mit dem Physiotherapeuten notwendig, um den Patienten schrittweise an die neue Höhe zu gewöhnen und muskuläre Dysbalancen zu lösen. Die neue Höhe wird dann für einige Monate mit einer zahnfarbenen Dauerschiene konserviert. Ist die ermittelte, neue Bisssituation stabil, wird sie mit Einzelkronen dauerhaft umgesetzt. Bei diesem Schritt muss vorher eine sorgfältige Behandlungsvorbereitung stattgefunden haben um ein perfektes Ergebnis zu erreichen.

Die Verbindung von höchster Präzision und Ästhetik. Das ist für uns immer wieder ein Highlight und unser persönlicher Ansporn.

Dr. Barbara Vogtner

<   >

Sämtliche Fotos wurden angefertigt durch Dres. Vogtner – Ingolstadt und sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Rekonstruktion mit Implantaten

Eine aufwendige Komplettrekonstruktion. Diese Arbeit erforderte eine hochpräzise und fehlerfreie Zusammenarbeit der verschiedenen Fachdisziplinen: Implantologie, Endodontie, rekonstruktive Zahnmedizin und Zahntechnik.

Ein stringenter Ablauf und eine sorgfältige Behandlungsplanung sind für ein perfektes Ergebnis von großer Bedeutung. Nach der konservierenden Versorgung wurde zunächst die Zahnfleischentzündung (Parodontitis) kuriert. Mittels Zahnimplantaten sind die verloren gegangenen Zähne ersetzt worden.  Für die Rekonstruktion der Bisslage setzen wir für mehrere Monate Langzeitprovisorien ein. Diese waren ein wichtiger Schritt um die neue Situation zu kontrollieren. Erst im zweiten Schritt erfolgt die Umsetzung in die definitive prothetische Rekonstruktion.

mehr erfahren

Eine aufwendige Komplettrekonstruktion. Diese Arbeit erforderte eine hochpräzise und fehlerfreie Zusammenarbeit der verschiedenen Fachdisziplinen: Implantologie, Endodontie, rekonstruktive Zahnmedizin und Zahntechnik.

Ein stringenter Ablauf und eine sorgfältige Behandlungsplanung sind für ein perfektes Ergebnis von großer Bedeutung. Nach der konservierenden Versorgung wurde zunächst die Zahnfleischentzündung (Parodontitis) kuriert. Mittels Zahnimplantaten sind die verloren gegangenen Zähne ersetzt worden.  Für die Rekonstruktion der Bisslage setzen wir für mehrere Monate Langzeitprovisorien ein. Diese waren ein wichtiger Schritt um die neue Situation zu kontrollieren. Erst im zweiten Schritt erfolgt die Umsetzung in die definitive prothetische Rekonstruktion.

Jetzt anrufen

Sie möchten erfahren wie Sie wieder ein schönes und gesundes Lächeln zurück bekommen?
Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin.

Jetzt anrufen

Sie möchten erfahren wie Sie wieder ein schönes und gesundes Lächeln zurück bekommen?
Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin.

Ästhetische Korrekturen: individuelle Lösungen mit CAD/CAM

Wir haben uns auf den Einsatz moderner Hochleistungs-Zahnkeramik spezialisiert. Diese extrem widerstandsfähigen Materialien liefern perfekte ästhetische und funktionelle Ergebnisse. Wir verwenden nur Werkstoffe die biokompatibel sind. Moderne Technologien wie die CAD/CAM-Technik sorgen dabei für einen schnellen Herstellungsprozess und eine computergefertigte Anpassung für einen perfekten Sitz

Kompetenz entsteht nur im Team

Optimale Ergebnisse erfordern Teamwork. Dr. Barbara Vogtner und Dr. Andreas Vogtner arbeiten deshalb mit regionalen Partnern zusammen, um für Sie ein perfektes Ergebnis zu sichern. Ein ausführliches Beratungsgespräch bei Ihrem Zahnarzt Dr. Vogtner in Ingolstadt wird Ihnen die Entscheidung für eine speziell auf Sie zugeschnittene Lösung erleichtern, denn wir sind spezialisiert auf ästhetisch anspruchsvolle und komplexe Behandlungsfälle.

Um ein herausragendes ästhetisches und funktionelles Ergebnis zu erreichen, muss der Zahnersatz im Vorfeld präzise geplant werden. Dabei spielen natürlich die Erwartungen und Wünsche des Patienten die entscheidende Rolle. In Zusammenarbeit mit hervorragenden Zahntechnikern achten wir akribisch darauf, dass jeder Behandlungsschritt nach unseren hohen Qualitätsmaßstäben durchgeführt wird.